icon
  • Wir freuen uns auf Ihre Anfrage
  • Neue Corona-Varianten Pirola und Eris: Schnelltests zur Erkennung einer Infektion

    Im Jahr 2023 sind neue Corona-Varianten wie Pirola und Eris aufgetaucht und haben weltweit Besorgnis ausgelöst. Angesichts der sich ständig verändernden Landschaft dieser Viren ist es entscheidend, dass wir effektive Schnelltest zur Erkennung von Infektionen haben. Hier finden Sie Laientests, die diese neuen Varianten Eris (EG.5) und Pirola (BA.2.86,) identifizieren können.

    Filter
    Verfügbarkeit
    Verfügbarkeit
    10 ergebnisse
    Preis
    Preis
    10 ergebnisse
    Marke
    Marke
    10 ergebnisse
    Produkttyp
    Produkttyp
    10 ergebnisse
    Menge
    Menge
    10 ergebnisse
    Sortieren nach Ausgewählt
    Sortieren nach
    48%
    Hotgen Schnelltest ❗haltbar bis: 10. Nov. 2025❗ für Laien im Polybeutel – CE0123 - Coronavirus (2019-nCoV) – Antigentest – Selbsttest für Zuhause (1er Set)
    Vorschau
    Hotgen
    Ab €0,94 pro Stk. €1,65 pro Stk.
    Newgene COVID-19 - (haltbar bis: 22. Juli 2024) - Antigen Selbsttest im Polybeutel - Nasal Swab - 1er Laientest nasal
    Vorschau
    Hangzhou Bioengineering
    Ab €0,35 pro Stk. €0,70 pro Stk. Ausverkauft
    51%
    Newgene COVID-19 Antigen Selbsttest Kit - Nasal Swab - Laientest nasal (5er Box)
    Vorschau
    Hangzhou Bioengineering
    Ab €0,35 pro Stk. €0,70 pro Stk.
    Deepblue COVID-19 Lolli Test (Sars- CoV-2) Antigen Test Kit (colloidal gold) CE1434 Selbsttest im Polybeutel
    Vorschau
    Anhui
    Ab €0,12 pro Stk. €0,26 pro Stk. Ausverkauft
    Hotgen Schnelltest für Laien im Polybeutel (haltbar bis: 12. Jan. 2024) CE0123 - Coronavirus (2019-nCoV) – Antigentest – Selbsttest für Zuhause (1er Set)
    Vorschau
    Hotgen
    Ab €0,50 pro Stk. €1,48 pro Stk. Ausverkauft
    Newgene COVID-19 Antigen Selbsttest Kit - Nasal Swab - 1er Laientest nasal
    Vorschau
    Hangzhou Bioengineering
    Ab €0,69 pro Stk. €2,83 pro Stk. Ausverkauft
    Hotgen Laientest - CE0123 TÜV SÜD ZERTIFIZIERT: - Coronavirus (2019-nCoV) - Antigentest - Selbsttest für Zuhause (5er Set)
    Vorschau
    Hotgen
    Ab €0,05 pro Stk. €1,16 pro Stk. Ausverkauft
    Newgene COVID-19 Antigen Selbsttest Kit - Nasal Swab - Laientest nasal (25er Box)
    Vorschau
    Hangzhou Bioengineering
    Ab €0,35 pro Stk. €1,90 pro Stk. Ausverkauft
    Newgene COVID-19 Antigen Selbsttest Kit - Nasal Swab - Laientest nasal (5er Polybeutel)
    Vorschau
    Hangzhou Bioengineering
    Ab €0,80 pro Stk. €1,77 pro Stk. Ausverkauft
    AllTest Covid-19 Antigen Schnelltest Laien im Polybeutel
    Vorschau
    AllTest
    Ab €0,43 pro Stk. €0,53 pro Stk. Ausverkauft

    Die Bedeutung der schnellen und zuverlässigen Erkennung von neuen Corona-Varianten

    Die neuen Varianten Pirola & Eris

    Pirola wird in wissenschaftlichen Kreisen auch BA.2.86 genannt und ist eine Subvariante von der BA.2-Omikron-Mutation. Diese neue Variante weist mit insgesamt 30-35 Mutationen am Spike-Protein besonders viele Änderungen auf und hat den bisher auffälligsten Sars-Cov-2-Stamm - genau das unterscheidet sie von den bisher bekannten Varianten.

    Eris wird dahingegen mit EG.5 betitelt und ist im Kern zwar auch eine Omikron-Variante, jedoch lässt sich diese auf die bislang stark vorherrschende Omikron-Mutation XBB.1.5 zurückführen.

    Der genetische Sprung zwischen den aktuellsten Corona-Varianten entspricht in etwa dem Unterschied zwischen der ursprünglichen Omikron-Mutation und der bis dahin stark vertretenen Delta-Variante.

    Symptome der neuen Varianten

    Die beiden neuen Varianten sind erneut leichter übertragbar als bisherige Mutationen, jedoch ist ein schwererer Krankheits-Verlauf anhand der aktuell vorhandenen Daten nicht zu erwarten.

    Wie bei allen Varianten geht eine Infektion mit Pirola oder Eris mit erhöhter Temperatur/Fieber einher, oft begleitet von unkontrollierbarem Zittern/Schüttelfrost. Darüber hinaus haben Erkrankte bereits kurz nach der Infektion (innerhalb der ersten drei Tage) einen bis dahin für sie neuen, anhaltenden Husten (mindestens eine Stunde lang), fühlen sich abgeschlagen und verlieren nicht selten den Geruchs- oder Geschmackssinn. Darüber hinaus klagen viele über eine laufende Nase und Kopfschmerzen.

    Häufig gestellte Fragen für neue Corona-Varianten

    Was sind Pirola und Eris für neue Corona-Varianten?

    Pirola und Eris sind zwei neue Varianten des Coronavirus, die im Jahre 2023 identifiziert wurden und sich weltweit immer weiter ausbreiten.

    Wie unterscheiden sich Pirola und Eris von früheren Corona-Varianten?

    Die neuen Corona-Varianten Pirola und Eris stammen aus verschiedenen genetischen Abstammungslinien. Während Eris eine Nachfahrin der im Frühjahr und Sommer vorherrschenden Omikron-Subvariante XBB.1.5 ist, basiert Pirola auf der älteren Variante BA.2. Derzeit sind hauptsächlich Infektionen durch Eris zu verzeichnen, während Pirola in Deutschland bisher nicht nachgewiesen wurde. Es ist wichtig, über die Entwicklungen dieser Varianten auf dem Laufenden zu bleiben und die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zu befolgen. Weitere Informationen können von offiziellen Quellen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und nationalen Gesundheitsbehörden bezogen werden.

    Wie kann man eine Infektion mit Pirola oder Eris erkennen?

    Eine Infektion mit Pirola oder Eris kann durch PCR-Tests nachgewiesen werden, die speziell auf diese Varianten abzielen. Diese Tests werden in spezialisierten Laboren und Einrichtungen durchgeführt. Epidemiologen empfehlen den Einsatz von Selbsttests bei Symptomen wie Halsschmerzen, Husten und laufender Nase, da diese auch bei der neuen Variante zuverlässig sind. Angesichts der aktuellen Erkenntnisse, dass der Virus wieder ansteckender geworden ist, ist dies der sichere Weg, um Infektionen frühzeitig zu erkennen. Greifen Sie einfach zum Schnelltest und sorgen Sie für Sicherheit und Schutz.