icon

Einmalhandschuhe

Medizinische Einmalhandschuhe sind elementarer Bestandteil des Praxisbedarfs und sind unerlässlich für den Schutz und die Hygiene in Praxen, Gastronomie, Kliniken, Produktion und Pflegeeinrichtungen. Einmalhandschuhe schützen nicht nur vor der Übertragung von Infektionskrankheiten wie HIV, Hepatitis B oder C, Bakterien und Coronaviren, sondern auch die Hände vor aggressiven Produkten, Reinigungsmitteln oder Säuren.
Sortieren nach Ausgewählt
Sortieren nach
39%
Vorschau
nitri-med
Ab €0,09 pro Stk. €0,15 pro Stk.
39%
Vorschau
nitri-med
Ab €0,09 pro Stk. €0,15 pro Stk.
39%
Vorschau
nitri-med
Ab €0,09 pro Stk. €0,15 pro Stk.
39%
Vorschau
nitri-med
Ab €0,09 pro Stk. €0,15 pro Stk.
44%
Vorschau
White Star
Ab €0,08 pro Stk. €0,15 pro Stk.
44%
Vorschau
White Star
Ab €0,08 pro Stk. €0,15 pro Stk.
44%
Vorschau
White Star
Ab €0,08 pro Stk. €0,15 pro Stk.
44%
Vorschau
White Star
Ab €0,08 pro Stk. €0,15 pro Stk.

Einmalhandschuhe für Profis und den Hausgebrauch

schnelltest store nitril handschuhe weiß

Einmalhandschuhe – die verschiedenen Materialien

Einmalhandschuhe sind nicht gleich Einmalhandschuhe. Das stellen Sie spätestens dann fest, wenn Sie für sich oder Ihren Betrieb medizinische Handschuhe bestellen wollen. Vorrangig unterscheiden sich Einmalhandschuhe in Bezug auf das Herstellungsmaterial. Nitrilhandschuhe haben dabei die besten Schutzeigenschaften, während Latex als besonders robust gilt.
In unserem Schnelltest Store haben wir eine große Auswahl an Nitril Einmalhandschuhen für Sie bereitgestellt. Nitrilhandschuhe überzeugen mit großer Dehnbarkeit und Reißfestigkeit. Sie sind dabei sanft, besonders hautfreundlich und auch für Allergiker geeignet. Einmalhandschuhe aus Nitril schützen Ihre Haut beständig vor Fetten, Säuren, Lösungsmitteln sowie Bakterien und Viren und sind somit für alle Branchen bestens geeignet. Besuchen Sie unseren Online-Shop und finden Sie günstige und zuverlässige Einmalhandschuhe in verschiedenen Farben und Größen.

einmalhandschuhe schnelltest store blau

Einmalhandschuhe tragen, so geht es richtig

Eine unterschätzte Rolle spielt die richtige Größe von Einmalhandschuhen. Ein nicht richtig sitzender Handschuh kann beim Arbeiten stören und zu Material Ausfällen führen. Einmalhandschuhe sollen Sie vor gefährlichen Stoffen oder Krankheitserregern schützen. Um auch nach der Arbeit mit medizinischen Handschuhen ausreichenden Schutz sicherzustellen, ist ein korrekter Umgang beim Ausziehen notwendig. Greifen Sie hierfür mit dem Finger unter den Rollrand des ersten Handschuhs und ziehen Sie den Handschuh vorsichtig Richtung Fingerspitzen. Nehmen Sie nun die noch geschützten Finger zur Hilfe, um den Rollrand der zweiten Hand zu ergreifen und den Handschuh umgestülpt auszuziehen. Nun sollten Sie beide Handschuhe mit der Innenseite nach außen entsorgen können.

Waschen Sie sich anschließend die Hände und denken Sie daran, sich zu desinfizieren. Bereits benutzte Einmalhandschuhe gehören, ungeachtet der Materialien, in den Restmüll. Sollten Sie mit speziellen, umweltschädlichen Stoffen hantiert haben, ist eine gesonderte Entsorgung zu beachten.

Häufig gestellte Fragen

Warum werden in Küchen schwarze Handschuhe getragen?

KöchInnen tragen Einmalhandschuhe zum Schutz vor Säuren, Verfärbungen durch Lebensmittel oder Gerüche. Neben dem psychologischen Effekt, der den Gästen ein besonderes Hygienegefühl vermittelt, sehen schwarze Handschuhe stylisch und modern aus.

In welchen Müll kommen Einweghandschuhe?

Ungeachtet des Materials kommen benutzte Einweghandschuhe in den Restmüll. Sollte mit besonders schädlichen Stoffen oder Sonderabfällen hantiert worden sein, ist eine entsprechende Entsorgung zu beachten.

Wo gibt es Einweghandschuhe zu kaufen?

Einweghandschuhe können Sie bequem online in unserem Schnelltest Store bestellen und zu sich nach Hause liefern lassen. Von 100 bis 1 Million – bei uns finden sie günstige Einmalhandschuhe aus Nitril in verschiedenen Größen und Farben.

Können Einmalhandschuhe desinfiziert werden?

Grundsätzlich gilt, dass das Tragen von medizinischen Handschuhen das Desinfizieren ersetzt. Sollten sie dennoch während einer Tätigkeit zusätzliche Desinfizierungen vornehmen müssen, achten sie darauf, dass die Einmalhandschuhe gemäß EN374 chemikalienbeständig sind.